MARZIPAN - SCHWIERIGKEITSGRAD 1


Wenn man Marzipan hört, denkt man direkt an leckere Pralinen, Weihnachten und andere schöne Momente, nicht aber daran, es mal selbst zu versuchen. Auf die Gedanken zu Marzipan bin ich gekommen, weil nicht nur ich, sondern auch mein Umfeld absolut LC lebt, mein Mann aber z.B. Marzipan liebt!

Also habe ich mich schlau gemacht, so schwer kann es doch gar nicht sein? Marzipan besteht doch fast nur aus Mandeln und Zucker. Nach ein bisschen probieren und mischen habe ich die folgende Mischung als "annähernd perfekt" für uns befunden. Je nachdem wie süss man Marzipan mag, kann man den Xucker Anteil variieren:

150g Mandelmehl

100g Puder Xucker

1 Eiweiss (je nach Eigrösse auch 2)

1/2 Ampulle Bittermandel Aroma (ggf 1 wenn der Geschmack intensiver sein soll)

zuerst vermengt ihr das Mandelmehl und den Puder Xucker. Solltet ihr keinen Puder Xucker im Haus haben, geht auh normaler Xucker. Von Stevia würde ich abraten, da es dann sehr süss wird und noch dazu extrem bitter - aber jeder hat ja nunmal seinen eigenen Geschmack :)

Nachdem ihr also Mehl und Xucker vermengt habt, gebt es am besten nochmals durch ein Sieb, das garantiert, dass es hinterher keine "Klümpchen" im Marzipan gibt!

Danach das Eiweiss unterkneten. Zuletzt noch das Aroma dazu und tadaaaaa schon ist eure Marzipan Masse fertig! Aus der gesamten Masse bekomme ich ca 25 Kugeln!

Tip:

Wenn ihr Marzipan Pralinen wie auf dem Bild wollt, könnt ihr das Rezept vervollständigen, indem ihr ca 1/2 Tafel milde Lindt Schokolade mit 85% Kakaoanteil in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen lasst und dann eure Marzipan Kugeln dort eintaucht und anschliessend zum erkalten auf Backpapier auslegt.

KH Gehalt pro Kugel mit Glasur: 0.5g

#Xucker #Lowcarb #lowcarb #lowcarb #Marzipan #Süsses #Sünde #Schokolade #Praline

Related Posts

See All

LOW CARB? Na klar