OMAS KÄSEKUCHEN MIT KIRSCHEN - SCHWIERIGKEITSGRAD 2


Was ich wirklich vermisst hab, ist Kuchen, der schmeckt wie bei Omi und dennoch LC ist. - gar nicht so einfach... Klar, Käsekuchen ist jetzt nichts besonderes, ich weiss, aber es ist (fast) der von Omi <3 und das ist das Besondere.

Auf eurer Einkaufsliste sollte stehen (für eine 26er Springform):

Für den Teig:

200g Mandelmehl

100g PuderXucker, wenn ihr den nicht habt, geht auch normaler Xucker. Solltet ihr mit Xucker light arbeiten, bitte beachten, dass die Süsskraft nur bei 80% liegt.

200g Butter

Für die Füllung:

5 Eier

150g Xucker

1 TL VanilleXucker

750g Quark

150g Creme Fraiche

30g Natreen Vanillpudding Pulver (pder Speisestärke)

1 Glas Natreen Schattenmorellen

1 Prise Salz

ein bisschen Zitronenkonzentrat

Zuerst bereitet ihr den Teig vor. Hier werden alle Zutaten (Butter Sollte weich sein) gut verknetet, das geht hervorragend mit der Hand. Danach die Springform gut fetten und den Teig sowohl auf dem Boden als auch an den Rändern festdrücken.

Danach die Springform für ca 5 Minuten bei 180 Grad in den Ofen stellen. Achtung, der Teig wird erst fest, wenn die Form abgekühlt ist. Wenn der Teig zu lang im Ofen ist, wird er zu dunkel und bitter!

Während der Boden im Ofen ist, kann die Füllung vorbereitet werden.

Hierfür 50g Xucker mit dem Eiweiss steif schlagen, das Eigelb zusammen mit dem restlichen Xucker, Salz und Vanillzucker ebenfalls schaumig schlagen. Dann zum Eigelb den Quark, die Creme Fraiche und den Pudding hinzufügen. Ca 2-3 Minuten weiter schlagen so dass sich eine schöne Creme ergibt.

Nun noch den Eischnee locker unterheben.

Die Kirschen abtropfen lassen und danach auf dem mittlerweile erkalteten Boden in der Springform verteilen. Zuletzt die Creme darauf verteilen.

Bei 160-170 Grad ca 70-90 Minuten (je nach Backofen) bei Ober- und Unterhitze backen.

Guten Appetit

#Lc #lchf #LowCarb #Lowcarb #kuchen #Käsekuchen

Related Posts

See All

LOW CARB? Na klar