CURRY MIT GARNELEN - SCHWIERIGKEITSGRAD 1


Endlich gibt es auch einmal ein Rezept fuer die Asia Fans unter euch :) CURRY! Natuerlich kann man das Curry auch mit jeder anderen Fleischsorte zubereiten, mir war nur gerade nach Garnelen...

In euren Einkaufswagen gehoeren:

1 Bund Lauchzwiebeln (ihr braucht 2-3, je nach Geschmack)

200g Prinzessbohnen

2 Moehren mittelgross

Ingwer (nach Geschmack)

Rote currypaste, es sei denn ihr macht sie selbst, nach Geschmack

Kokosoel

1 Dose Kokosmilch (es gibt Kokosmilch mit 2g KH pro 100g, die ist perfekt)

Garnelen, Frisch oder tiefgekuehlt, ungewuerzt

instant Huehnerbruehe fuer 500ml oder noch besser natuerlich selbst gekocht!

Am besten duenstet ihr das Gemuese mit dem Oel in einem grossen Topf, dann die Garnelen dazugeben und leicht anbraten. Rotes Curry nach Geschmack zugeben.

Wenn das Gemuese fertig geduenstet ist, alles abloeschen mit der Huehnerbruehe und der Kokosmilch. Nach Belieben wuerzen und einmal kurz aufkochen lassen.

Schmeckt besonders gut mit Shirataki Reis oder Nudeln, die man noch dazu perfekt anbraten kann

GUTEN APPETIT

#lc #thai #asiatisch #curry #mittagessen #lowcarb #abendessen #schnellundgesund

Related Posts

See All

LOW CARB? Na klar